COVID-19 und Utilitarismus – Versuch einer medizinethischen Klärung

Die Coronavirus-Pandemie hat uns in schwerwiegende Fragen und belastende medizinische und volkswirtschaftliche Entscheide geworfen. Wir haben die Positionen in einen ethischen und medizinethischen Kontext gesetzt und Hochrechnungen einer kritischen Prüfung unterzogen.

Zwischenzeitlich haben wir zahlreiche positive Rückmeldungen für unser Papier erhalten. Besten Dank dafür. Wir bleiben dran.

Erstellungsdatum: April 2020, Papier herunterladen